Carvelo2go Box - Digitales Upgrade in nur drei Monaten

Kundenbedürfnis

In vielen Städten gehören die carvelo2go Cargo E-Bikes mittlerweile zum Stadtbild. Es gibt immer mehr Standorte – die meisten werden durch Hosts betreut, aber einige sind unbetreut. An den unbetreuten Orten wird der Akku in einer Akku-Box geladen. Der Schlüssel zum Cargo E-Bike ist dort ebenfalls verstaut. Bisher wurde der Zugang zur Box via SMS und batteriegestütztem Vorhängeschloss gelöst. Das System war jedoch benutzerunfreundlich und wartungsintensiv. Die Betreiberin des carvelo2go-Systems wollte eine rund um die Uhr verfügbare Zugangslösung mit optimaler Integration in den Buchungsprozess.

Entwicklung der Lösung

Die Auftraggeberin lieferte die Anforderungen und die Vorgabe, einen ersten Prototypen innerhalb von drei Monaten auf dem Markt testen zu können. Mit leichten Anpassungen unseres digitalen Locker Upgrade Modules und einer reduzierten API für den Datenaustausch konnten wir die Box mit minimalem Aufwand zeitgerecht in Betrieb nehmen.

Vorteile für den Kunden

  • Rund um die Uhr verfügbare Zugangslösung
  • Einbindung in den Buchungsprozess via API
  • Einfache Umsetzung mit einem zeitlich begrenzt aktiven Link für die Entriegelung der Box

Verwendete Technologien

Backend: Python
Frontend: Django
Hardware: Digitales Schloss, C/C++
Verbindung: MQTT via LTE

Mehr zum Thema

Mehr Informationen auf der carvelo2go Website.

Nicht sicher, ob dies bei Ihren Vorhaben ebenfalls umsetzbar ist?
Jetzt bei einem unverbindlichen Termin abklären.